Südtirol Naurns Wandern

Wenn im November das Wetter so richtig schäbig ist, was macht man dann am besten? Richtig, ab in den sonnigen Süden!

Aber was nur tun, wenn auch durch Südtirol ein Tiefdruckgebiet epischen Ausmaßes durchzieht? Natürlich das beste draus machen!

Als Basecamp hatten wir uns diesmal das schöne urige Naturns zwischen Latsch und Meran ausgesucht.

Auf der Nordseite des Tals lässt es sich wunderbar durch die Weinberge wandern und auch Burg Juval mit dem Messner Mountain Museum ist ein wunderbares Ziel!

Meran ist easy in ca 45 Minuten mit der Bahn zu erreichen.

Auf der Südseite des Tales lassen sich dann auch ernsthaft alpine Wanderungen durchführen, aufgrund des Sturms einige Tage zuvor waren jedoch alle Wanderwege gesperrt, da diese noch freigeräumt werden mussten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.